Categories
Magazin Wirtschaft

Armut bekämpfen: Wohin kann man spenden?

Armut bekämpfen ist ein bekanntes Thema. Viele, die begriffen haben, wie gut es ihnen geht, verfolgen es und wollen spenden. Aber welche Spendenorganisation ist eigentlich gut?

Thanh Binh „TB“ Tran fragte sich auch: „Wohin kann man spenden?“

Im Dschungel der Spendenorganisationen können wir kaum erkennen, wo wie viel unserer Spende überhaupt ankommt. Landen 30%, 40% oder sogar 70% in der Verwaltung der entsprechenden NGOs?

TB zeigt mit Moonshot Mission auf, wo Spenden für den guten Zweck den größten Einfluss haben. Seine Mission ist die Einfluss-orientierte Sortierung der wohltätigen Organisationen.


In unserer Gesellschaft ist das Thema Armut bekämpfen sehr präsent. Wir kennen unsere privilegierte Position. Vor allem diejenigen, die familiäre Migrationshintergründe haben, erkennen sehr leicht, wie gut es ihnen hier in Europa geht. Dazu gehört auch Thanh Binh „TB“ Tran. Seine Mission ist es, die Spendenorganisationen zu finden, die aus einem Euro Spende den größten Effekt erbringen.

Wohin kann man spenden?

Wer ein einziges Mal über’s Spenden nachgedacht hat, kennt den Gedanken: Wohin soll ich spenden? Wo bringt mein Geld was? Wo unterstütze ich das richtige Unternehmen oder Projekt?

Bei Moonshot Mission wird genau diese Frage beantwortet. Hier finden wir dank aufwändiger Recherche Spendenorganisationen, die aus jedem Euro Spende möglichst viel Benefit machen. Diese Vorfilterung ermöglicht es uns, an sehr effiziente NGOs zu spenden. Denn wir möchten doch alle, dass unser hart verdientes Geld auch wirklich als echte Hilfe ankommt und nicht etwa in Bürokratie versandet.

Wenn wir wirklich effektiv Armut bekämpfen möchten, dann muss jeder einzelne gespendete Euro den größtmöglichen Einfluss haben. Und zwar auf die Menschen vor Ort. Nicht für das Finanzamt oder die Bürokratie.

Spenden für den guten Zweck

Moonshot Mission verbindet Spender:Innen mit genau den Spendenorganisationen, die die meisten Leben pro Euro retten können. Stellen wir uns vor, wir hätten 1,62€ um uns und unsere gesamte Familie einen Tag lang zu ernähren. Genau so geht es vielen Menschen auf diesem Planeten.

Rund 600 Mio Menschen leben mit weniger als 1,62€ pro Tag. Das ist die Grenze zu „extremer Armut“. Zum Vergleich: In Europa leben rund 400 Mio Menschen.

Die nächste Frage ist: Wollen wir Teil einer Gesellschaft sein, die so funktioniert? Die das zulässt?

Eine von 10 Personen lebt in extremer Armut, obwohl wir genug für alle haben.

wohltätige Organisationen finden

Unsere westliche Welt ist digital. Wir buchen Hotels mit ein paar Klicks, wir reservieren unsere Autos per App und bestellen Essen, das in 30 Minuten da ist.

Spendenorganisationen allerdings stehen an Ständen auf der Straße. Sie sprechen Menschen an, die sie nicht kennen. Und sie versuchen innerhalb von wenigen Sekunden so viel Vertrauen zu bekommen, damit jemand spendet.

Allein schon aus Marketing-Perspektive ist klar, dass das nicht funktioniert.

Warum spenden Menschen?

  1. Menschen glauben an die Mission.
  2. Sie glauben, dass sie etwas verändern können.

Niemand möchte auf der Straße mit Vertretern von NGOs sprechen. Das Vertrauen in NGOs ist gering. Das Marketing für Spendenorganisationen ist zum Stand 2021 sehr schlecht. Spendenorganisationen haben keine Sichtbarkeit in den Sozialen Medien und in den Köpfen der Menschen.

Moonshot Mission möchte diese Lücke schließen. Mit Marketing zum Nullkosten-Tarif für diese NGOs.

Armut bekämpfen mit Moonshot Mission

Über moonshot mission

Thanh Binh Tran ist Initiator der Moonshot Mission und war davor Head of Business Development bei caroobi. Er hat im Flüchtlingsheim Deutsch unterrichtet und das Deutsche Whistleblower Netzwerk beraten.

TB gehört zu den Menschen, die sehr viel Glück im Leben hatten. Als Sohn vietnamesischer Eltern konnten er und seine Familie von der Caritas aufgenommen werden. Er hat ein Leben ermöglicht bekommen, das vielen verwehrt bleibt. Jeder verdient dieses Glück und dieses gute Leben. Ein Leben mit Bildung, Essen, Wärme und Schutz.

Nachhaltiges Unternehmernetzwerk

Tolle Vorträge, nachhaltige Unternehmer und interessante Kooperationspartner finden Sie bei unseren wöchentlichen Events! Tragen Sie sich einfach als Gast ein und kommen Sie vorbei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.